top of page
FrauenBeimPaillage_edited.jpg
Nous soutenons le 
Développement d'une agriculture écologique, rentable et résiliente dans le but d'atteindre un meilleur niveau de vie des petits agriculteurs.

L'association suisse « Glück für Togo » soutient la mise en place et l'exploitation de la ferme de recherche et modèle « Ferme Modèle de Donomadé » pour une agriculture durable dans le village de Donomadé au Togo depuis 2015. La ferme est développée par des experts de l'association togolaise « Étoile Verte », en collaboration avec des agriculteurs engagés du village. Ensemble, ils développent des modèles durables d'agriculture tropicale à petite échelle sur six hectares de terres agricoles fertiles. Il s'agit notamment des méthodes de culture régénérative avec la permaculture, de l'agroforesterie et des méthodes de travail structurées et saines sans machines coûteuses. Ce faisant, les ressources disponibles localement sont principalement utilisées et une grande variété de semences adaptées localement sont sélectionnées. L'objectif est de permettre aux agriculteurs environnants de créer une plus grande valeur ajoutée. Ceci à l'aide de méthodes de culture éprouvées et durables, ainsi que d'un stockage sûr des produits agricoles, d'un traitement ultérieur judicieux et d'une plate-forme de vente commune. Le « FeMoDo » est appelé à devenir un centre de recherche et développement pour la région avec un grand charisme. À cette fin, l'association suisse favorise également les échanges avec les universités et les organismes de développement.

Projektziele
FarmVonOben.PNG

Voir la ferme d'en haut

Créé par
wingtraLogo.png

L'équipe responsable

Letungsteam
Tètè Kodjo Émile, Farmleiter

Tètè Kodjo Émile, Farmleiter

Tètè Kodjo Émile ist seit dem 5. August 2022 der neue Farmleiter auf der Farm Émile kommt aus dem Dorf Donomadé selbst und er hat mit unserer Unterstützung an der Universität Lomé Agronomie mit Schwerpunkt Fischzucht studiert. Es freut uns besonders, dass wir mit Émile einen hochmotivierten jungen Mann aus dem Dorf gefunden haben, der nun die Geschicke der Farm leitet mit grosser Unterstützung der ExpertInnen von Étoile Verte.

Dr. Happy Attiogbe, Koordinator

Dr. Happy Attiogbe, Koordinator

Dr. Happy Attiogbe ist die «Seele» des Projekts. Er hat in ländlicher Soziologie promoviert und ist verantwortlich für die Integration der Farm ins Dorf. Weiter kümmert er sich um Konflikte aller Art und fördert den Teamgeist aller Beteiligten.

Djifa Agboli, Kaufm. Leiterin

Djifa Agboli, Kaufm. Leiterin

Djifa Agboli ist studierte Finanzprüferin. Sie ist die kaufmännische Leiterin der Farm und überwacht die Projekte von Etoile Verte und der Modelfarm.

Lucas Baumann, Projektleiter

Lucas Baumann, Projektleiter

Lucas Baumann ist Projektleiter für Happytogo und koordiniert alle Projekte in Togo und in der Schweiz im Namen des Vereins seit 2015. Er hat an der ETH Umweltnaturwissenschaften studiert und Erfahrung bei der Entwicklung kleinbäuerlicher Strukturen in tropischen Entwicklungsländern (Vietnam und Togo) gesammelt. In der Schweiz ist er selbständiger Berater für Initiativen zu nachhaltiger Ernährung.

Équipe de ferme et autres compagnons

Tina

Tina

Die Köchin aus Lomé begleitet die jungen Frauen aus dem Dorf in Gastronomie und Hygiene und entwickelt mit ihnen schmackhafte Menus mit lokalen Zutaten, die auch Besucherinnen aus dem Ausland erfreuen.

Nina

Nina

Nina ist als Farmassistentin für die Gästebetreuung, für die Boutique und die Transformation von Lebensmitteln verantwortlich.

Vero

Vero

Eine Studentin aus Lomé. Sie absolvierte ein Praktikum in Fischzucht und experimentierte mit der Trocknung von Früchten auf der Farm.

Agbé Agbélénouko

Agbé Agbélénouko

Agbé von Donomadé ist als Farmassistent für die Fischzucht und die Hühnerzucht verantwortlich.

N’sou Kossi Nicolas

N’sou Kossi Nicolas

Nicolas von Donoamdé ist von Anfang an dabei. Als Farmassistent ist er für die Honigproduktion, die Fruchtbäume, sowie für die Herstellung der Biopestizide verantwortlich.

Togbui Adodo Adjahïto Wytho

Togbui Adodo Adjahïto Wytho

Togbui Adodo ist seit über 30 Jahren Chef des Kantons Tomethi Kondji mit seinen 12 Dörfern. Er ist die Ansprechperson für alle regionalen Projekte, schlichtet bei Konflikten und sichert die Stabilität im Kanton. Togbui Adodo verfügt über eine reiche Erfahrung. Er war selbst erfolgreicher Landwirt und hat sich im Anbau von Baumwolle einen Namen gemacht. Seit Beginn begleitet und unterstützt er den Aufbau der Farm und hat uns stets grosszügig beherbergt.

† Togbui Manèkpo Antoine Kodcho (†2022)

† Togbui Manèkpo Antoine Kodcho (†2022)

Togbui Manèkpo Antoine Kodcho war der langjährige Dorfchef von Donomadé, wo die Farm steht. Er setzte sich enorm für das Projekt ein und stellte auch privat Land zur Verfügung. Damit war er von Beginn an ein Garant für Verlässlichkeit und Sicherheit im Dorf. Wir werden sein Werk weiterführen.

Silvie

Silvie

Produktionsassistentin aus Donomadé, hilft bei der Produktion von Säften, Trockenfürchten und Eingemachtem sowie in der Küche.

Sévon Ablam Tata

Sévon Ablam Tata

Tata ist gelernter Mechaniker aus Donomadé und als Farmassistent ist er für die Produktion der gezüchteten Larven, das Abfallmanagement, sowie für den Unterhalt des Farmmaterials verantwortlich.

Die PionierInnen

Die PionierInnen

Aus den rund 60 engagierten Frauen und Männern, die jeweils dienstags auf der Farm aushelfen sind diese 3 besonders erfolgreich. Sie wurden deshalb engagiert und helfen dabei die Felder der anderen auf Permakultur umzustellen, um zusammen mit der Farm eine Agrarkooperative zu gründen, welche die produzierten Landwirtschaftsgüter abnimmt, vermarktet und verkauft.

Dosseh

Dosseh

Dosseh kommt auch aus Donomadé und träumt davon Bauingenieur zu werden. Er engagiert und interessiert sich stark für die Ziegelmanufaktur und so begleiten wir auch ihn in seiner Ausbildung damit er einst den Bausektor der Farm koordinieren kann.

Extra Farm-Team

Extra Farm-Team

Verstärkungsequipe für die Pflanzliche Produktion unter der direkten Leitung von Attisso, dem Projektagronomen.

TETE Ablam

TETE Ablam

TETE Ablam ist der gewählte Chef des «Comité de Development Villageois» welche das Projekt eng begleitet und Interessen der Dorfgemeinschaft vertritt.

Ocera

Ocera

Produktions-Assistentin

Helene

Helene

Produktions-Assistentin

Pionierbäuerinnen

Pionierbäuerinnen

Viele hochengagierte Pionierbäuerinnen und -bauern betreiben ihre Farmen nach den gelernten Methoden und bringen sich in der Kooperative ein, wo sie die angebauten Produkte aufeinander abstimmen und gemeinsam auf den Markt bringen.

Carmen

Carmen

Carmen hat im Rahmen ihrer Masterarbeit mit dem Farmteam und den Dorfbewohnerinnen ein Tool entwickelt, um die Farmarbeiten besser zu organisieren und den Knowhowtransfer zu vereinfachen. Ihre Arbeiten haben in weiteren Forschungsprojekten gemündet.

Attisso Agbéwanou (bis 2023)

Attisso Agbéwanou (bis 2023)

Attisso Agbéwanou ist Agronom und war bis 2023 zuständig für den agroökologischen Pflanzenbau auf der Farm.

Dr. Adjanke Amakoé (bis 2023)

Dr. Adjanke Amakoé (bis 2023)

Dr. Adjanke Amakoé ist Mitbegründer und langjähriger Präsident der Vereinigung Etoile Verte. Er ist Fischzuchtexperte und leitet das erste togoische Masterprogramm für Aquakultur an der Universität Kara und hat massgeblich zum Aufbau der Fischzucht beigetragen.

Farmteam

Explications et informations sur le projet

Karte.PNG
Localisation de la ferme

La ferme est située à environ 80 kilomètres au nord de Lomé et peut être atteinte en 2 heures et demie en voiture.

UnsereHaltung.png
Coopération durable

Coopération au développement en agriculture - Éclairage critique et approches possibles. Par Lucas Baumann, chef de projet (allemand).

K800_Wingta Bild projekt.JPG
Arpentage avec WINGTRA

Enquêtes pour une agriculture durable et promotion de projets de recherche appliquée.

Farm01.jpg
Rapport d'acitivité 2019

Rapport de l'équipe projet sur place sur les activités en 2019 

Masterplan.PNG
Plan directeur

La planification de la ferme et son développement.

Anbauschema_Carmen.png

Plan permacultural

Plan permacultural de la ferme modèle par Carmen Blättler (f).

Masterarbeit.png
Diplome Master à la ferme

Le design dans le cadre de la coopération au développement par Carmen Blättler, architecte qui étudie le design à l'Université des sciences appliquées de Lucerne.

Farm01.jpg
Rapport d'acitivité 2018

Rapport de l'équipe projet sur place sur les activités en 2018 (en français)

Screenshot 2021-08-05 101755.png

Transformation vers la durabilité

Transformation vers une (des) agriculture(s) durable(s) à petite échelle.

10Prinzipien.png

10 principes qui nous guident

Lignes directrices et valeurs sur lesquelles nous basons nos actions.

IMG_8998.JPG

Rapport de projet 2020

Rapport de l'équipe projet sur place sur les activités en 2020 (version provisoire en français)

Informationsdokumente
bottom of page